Die Künstler

G. G. Anderson

G. G. Anderson

Mixt man einen Schuss exotischen Urlaubsflair mit feuriger und sehnsuchtsvoller Liebe landet man wohl im Grand Hotel d’Amour. Und wer könnte sich besser in solch einem Hotel als Gastgeber präsentieren als Schlagerstar G. G. Anderson persönlich? Mit seinem neuen Album „Eine Insel für uns beide“ nimmt der allseits etablierte Musiker den Zuhörer mit auf seine Reise in den sonnigen Süden und lässt mit seinen Titeln jedes Herz schmelzen und höher schlagen.

Dass er ein wahrer Könner und Vorbild seines Faches ist, zeigen seine millionenfach verkauften Alben gleichermaßen wie seine nicht enden wollende Liste an verliehenen Preisen. Nicht weniger wiegt die Tatsache, dass Superstars wie Roland Kaiser, Semino Rossi, Audrey Landers, Tony Christie, Karel Gott, Engelbert und die Bellamy Brothers sich seinem Talent als Komponist bereits bedienten. „Eine Insel für uns beide“ sollte zur ganz besonderen Herzensangelegenheit werden:
„Das Album habe ich mit meinem Produzenten und langjährigen Freund Engelbert Simons aufgenommen. Es hat tatsächlich drei Jahre Pause von einander gebraucht, bis wir merkten, dass der eine ohne den anderen nicht kann“, resümiert G. G. Anderson die Entstehung von „Eine Insel für uns beide“. Die Ideen für die Texte und Melodien sollten bewusst an einem besonderen Ort gesponnen werden und so zog es beide für einen mehrwöchigen Arbeitsurlaub ins Wellness Hotel „Stanglwirt“ in Tirol.

Dass das Album in einer für G. G. Anderson so positiv behafteten Umgebung entstanden ist, wundert wenig: der Musiker zeigt sich stimmlich in Bestform und die Lieder versprühen eine Lebensfreude und Liebe zur Musik wie sie ausgeprägter nicht sein könnte. Die erste Single „Eine Insel für uns beide“ führt uns perfekt in die schmissige, partylastige und doch sehr romantische Welt des Musikentertainers ein, der jede Halle mit seinen neuen Stimmungshits zum Kochen bringen wird! Denn wenn Wolken zu lächeln beginnen, wenn auf Sternensand gelaufen wird und wenn man mit seiner Liebsten im Wolkenbett die Zeit anhalten möchte, dann ist es an der Zeit zum Feiern, zum Tanzen und zum Verliebtsein. Diese besondere Mischung aus Party & Gefühl ist zum absoluten Markenzeichen von G. G. Anderson geworden.

Wer sich vom fröhlichen Reisefieber anstecken lassen möchte und auch bei grauen Tagen verträumte Südseeromantik spüren will, sollte sich den Titel „Batida de Coco“ nicht entgehen lassen. Und ob die unnahbare „Barbara“ bei G. G. Andersons Gesang vielleicht doch weich wird und wie sich ein Auto mit Spaß & Übermut fährt – all dies verrät der sympathische Sänger in kleinen Geschichten verpackt, humorvoll und originell. Dass zum „G. G. Anderson – Erfolgsrezept“ aber auch Balladen dazugehören, zeigt er auf dem neuen Tonträger so ausgeprägt wie selten zuvor. „Man kennt mich als den Mann, der mit seinen Gassenhauern die Bühne zum Beben bringt. Mit ‚Eine Insel für uns beide’ wollte ich mich ganz bewusst auch von meiner anderen Seite zeigen und Songs bieten, in denen meine stimmlichen Qualitäten gut zum Tragen kommen“, erklärt der Meister des Schlagers. So zeigen "Du bist das Licht" und "Ich schenk dir meine schönsten Träume" einen G. G. Anderson von seiner sehr ausdrucksstarken Seite.

Die Titel haben ein enormes Potential und stehen in jedem Fall auf einer Stufe mit den ganz großen Balladen der Schlagermusik. Beim Lied „Darling Yesterday“ darf sich der Fan auf einen sehr persönlichen Einblick in das Leben des Künstlers freuen. G. G. Anderson singt über seine erste große Liebe, die zwar passé, aber mit Sicherheit nicht vergessen ist. „In der Tat ist es eine authentische Geschichte und der Titel gehört zweifelsohne zu einem meiner Favorits des Albums“, verrät G. G. Anderson.

So reiht sich ein Hörerlebnis ans andere und im Ergebnis erschafft G. G. Anderson seine ganz eigene Insel. Seine Insel der Musik, wo ausschweifende Partys am Strand genau so wenig fehlen dürfen, wie eine Sternenschnuppe-Romantik. Wir sagen: Danke G. G. für die Einladung auf deine bezaubernde und verzaubernde Insel der Musik.